Die Krups Brotschneidemaschine – ein solides Gerät für den täglichen Gebrauch

Funktion und Beschreibung

Die Krups Brotschneidemaschine bestehen aus Metall, sind Dank der Gummisaugfüße absolut standfest, sehr robust und lassen sich leicht bedienen. Nach dem Aufstellen mit Andruckplatte und Auflegetisch sind sie sofort funktionsbereit und schnittfertig. Da Brotschneidemaschinen zu den Allesschneider gehören, können Sie mit Hilfe eines leichtgängigen Schnittgutschlittens nicht nur Brot, sondern z.B. Wurst, Käse, Gemüse oder mit einem speziellen Messer auch Schinken schneiden. Das Schnittgut wird von dem praktischen Schnittgut-Tablett aufgefangen. Eine stufenlose Schnittstärkeeinstellung ist je nach Modell bis 15 bzw. 22 mm möglich.

Wie ist die Schnittqualität?

Mit einer Krups Brotschneidemaschine kann alles problemlos und glatt geschnitten werden. Selbst harte Wurst, wie z.B. Salami wird hauchdünn. Allerdings wurde von einigen Käufern bemängelt, dass es beim Brotschneiden Probleme gibt. Bei älterem Brot oder einer härteren Kruste greift das Messer sehr schlecht und muss deshalb sehr breit angesetzt werden. In anderen Fällen geht frisches Brot gar nicht zu schneiden. Es zieht sich in den Messerlauf, verkanntet und zerreißt, da das Verstellschild, welches das Schnittgut in die Auffangschale ablenken soll, offensichtlich zu kurz und ungünstig ausgeformt ist.

Klicken Sie hier für eine Auswahl der besten Brotschneidemaschine und Allesschneider.

Wie sieht es mit der Sicherheit aus?

Nicht nur für den Nutzer selbst, sondern vor allem wenn man kleine Kinder hat, ist dieser Aspekt außerordentlich wichtig. Die Sicherheit einer Krups Brotschneidemaschine ist sehr hoch, da 2 Schalter gleichzeitig betätigt werden. Sie müssen erst einen Sicherheitsschalter verschieben, um das Gerät starten zu können. Ein Dauerbetrieb durch Einrasten ist nicht möglich, da der „AN“-Knopf gehalten werden muss, um schneiden zu können. Nach dem Gebrauch stellen Sie die eingestellte Schnittstärke einfach wieder auf 0. Das Messer ist dann so gut verdeckt, dass ein Verletzen kaum möglich ist. Des Weiteren erleichtert der Schlitten mit Restehalter nicht nur das Schneiden, sondern schützt auch Ihre Finger.

Nimmt das Gerät viel Platz in Anspruch?

Im Gegensatz zu den alten Modellen sind die neueren Brotschneidemaschinen relativ groß und können nicht platzsparend zusammengeklappt werden. Dennoch ist zu sagen, dass diese Modelle auch nicht mehr so breit wie die Klappbaren sind und sie sich deshalb in den meisten Haushalten trotz allem gut verstauen lassen, wenn dies gewünscht wird.

So können Sie eine Krups Brotschneidemaschine reinigen

Die Zubehörteile wie Messer, Schlitten und der Restehalter lassen sich schnell und ohne Probleme abnehmen und reinigen. Das Messer waschen Sie besser per Hand mit normalem Spülwasser ab, da es in der Geschirrspülmaschine schneller stumpf wird. Der Vorteil ist, dass alle Flächen des gesamten Gerätes glatt sind, weshalb sich auch keine Rückstände oder Krümel des Schnittgutes festsetzen können. Zudem wird Ihre Küchenplatte durch die dünne Kunststoff-Auffangschale sauber gehalten.

Bekommt man Ersatz- und Zusatzteile für die Maschine?

Ist das Messer stumpf oder das Ritzel kaputt, können Sie diese Teile selbstverständlich nachbestellen und auswechseln. Der Nachteil ist, Sie können zwar das Ritzel einzeln kaufen, jedoch nicht das Messer. Dies wird immer inklusive Ritzel geliefert. Aber auch alle anderen Teile einer Krups Brotschneidemaschine wie Tasten, Motor oder sämtliches Zubehör, wie beispielsweise Auffangschale oder der Schlitten können im Internet gekauft werden. Da das Universalmesser gezahnt ist, ist es für Schinken eher ungeeignet. Hierfür gibt es ein spezielles Schinkenmesser, welches nicht im Lieferumfang inbegriffen ist, sondern separat erworben werden muss.

Betriebsdauer und Haltbarkeit der Verschleißteile

Nach Kundenaussagen ist die Haltbarkeit der Verschleißteile wie Messer und Ritzel ganz unterschiedlich. Manche haben eine Krups Brotschneidemaschine schon viele Jahre ohne Verschleiß, andere mussten leider schon nach wenigen Wochen Teile auswechseln. Sicherlich steht dies auch in Zusammenhang von Dauer und Gebrauch. Hinzu kommt, dass das Ritzel aus Plastik ist und sich deshalb schon nach kurzer Zeit stark abnutzen kann. Aufgrund dessen dreht sich das Messer nicht mehr und es kann nichts mehr geschnitten werden.

Das sollten Sie über den Motor wissen

Je nach Modell hat eine Krups Brotschneidemaschine eine Leistung von 80 Watt oder 140 Watt. Einige Kunden finden 80 Watt als zu wenig für solch ein Gerät. Der Motor scheint sich manchmal sehr zu „quälen“ beim Schneiden von harten Sachen und dröhnt sehr laut. Auch Geruchsbelästigungen sind schon vorgekommen, wenn auch in Einzelfällen. Im Allgemeinen wird der Motor jedoch als sehr leise empfunden, im Verhältnis zu anderen Fabrikaten.

Lieferumfang

Eine Krups Brotschneidemaschine wird geliefert mit Andruckplatte und Auflegetisch aus Metall, einem Universalmesser, einem praktischen Schnittgut-Tablett und einem Schnittgutschlitten mit Restehalter. Das Gerät hat Gummisaugfüße und besitzt ein Kabelfach.

Fazit

Obwohl es einige und nicht unbedeutende negative Feedbacks von Kunden gibt, sind die meisten Käufer von Ihrem Allesschneider überzeugt und wollen nicht mehr darauf verzichten. Die positiven Erfahrungen überwiegen und Preis-Leistung stimmen. Ein gut funktionierendes und stabiles Gerät für den Haushaltsgebrauch, welches durchaus sein Geld wert ist.